Mertik Maxitrol stellt neues SYMAX-System für GV60 vor

G6R Symax Fireplace

Inspiration kann von überall herkommen, in verschie­denen Formen und durch die Kombination von Dingen. Die Inspiration für das neue Symax-Fernsteuerungssystem kam von der Identifizierung eines wichtigen Bedürfnisses des Gaskamin-Marktes und dem Einfluss der Bauhaus-Philosophie (Kunstschule für Architektur und Design).

Die Bauhaus-Philosophie besagt, man solle sich nicht von der Einfachheit der Form und Funktion abschrecken lassen, selbst wenn es sich um ein Massenprodukt handelt.“, so Geschäftsführerin Bonnie Kern-Koskela.
„Die Philosophie eines schlichten, einfachen und symme­tri­schen Designs kombi­niert mit einer unkom­pli­zierten Handhabung und Bedienung passt perfekt zu dem was wir für unser neues SYMAX-Fernsteuerungssystem vorge­sehen haben.“

Im Sommer 2011 entschied Bonnie Kern-Koskela den Kunden unseres GV60-Gas-Steuerungssystems etwas Neues anzubieten. Etwas, wonach sie schon seit einiger Zeit gesucht haben: Eine Fernbedienung, die so intuitiv ist, dass sie dem Benutzer ermög­licht, einen Gaskamin mit minimalem Schulungsaufwand zu bedienen. Mertik Maxitrols Nachforschungen haben ergeben, dass viele Besitzer von Gaskaminen, die mit High-End-Fernbedienungen ausge­stattet sind, die ihnen zur Verfügung stehenden Funktionen wegen der schwie­rigen Programmierung gar nicht nutzen. Mit dem Symax-System, das einfache Bedienlogik und fest zugeordnete Symbole vereint, glauben wir, dass Kunden häufiger die verfüg­baren Funktionen nutzen.

Das Symax-System kombi­niert neue Technologie und modernes Design mit einfacher Bedienung“, erklärt Senior- Entwicklungsingenieurin Barbara Happe von Mertik Maxitrol. „Statt durch verwir­rende Menüs scrollen zu müssen, kann nun jede Funktion bereits durch Berühren des entspre­chenden Symbols aktiviert werden.“ Viele Fernbedienungen auf dem Markt verfügen über nur wenige Tasten und erfordern eine umfang­reiche Programmierung. Das Symax-System dagegen verwendet eine einfache „Look and Touch“-Logik. Suchen Sie einfach das Symbol für die Funktion, die Sie aktivieren möchten, und berühren Sie dieses.

Die am häufigsten verwen­deten Funktionen sind das Ein- und Ausschalten des Kaminfeuers, die Regulierung der Flammenhöhe, sowie das Festlegen einer bestimmten Raumtemperatur. All diese Einstellungen werden durch Berühren eines einzigen, jewei­ligen Symbols erreicht. Das Symax-System gibt es mit 4, 6 oder 10 Bedienknöpfen. Alle drei Versionen verfügen über große, hinter­grund­be­leuchtete Displays mit Kindersicherung, Countdown-Timer und Batteriestatus. Der Kunde kann zwischen Fahrenheit oder Celsius bzw. zwischen einer 12- oder 24-Stunden-Anzeige wählen. Die 4‑Knopf-Variante eignet sich perfekt für Kaminbesitzer, die lediglich das Feuer Ein- und Ausschalten und die Flammenhöhe manuell erhöhen oder verringern möchten. Ein weiterer Vorteil ist der integrierte Countdown-Timer, der von einer bestimmten Zeit herun­ter­zählt und dann das Feuer ausschaltet.