Mertik Maxitrol stellt neues SYMAX-System für GV60 vor

G6R Symax Fireplace

Inspiration kann von überall herkommen, in verschie­denen Formen und durch die Kombination von Dingen. Die Inspiration für das neue Symax‐Fernsteuerungssystem kam von der Identifizierung eines wichtigen Bedürfnisses des Gaskamin‐Marktes und dem Einfluss der Bauhaus‐Philosophie (Kunstschule für Architektur und Design).

Die Bauhaus‐Philosophie besagt, man solle sich nicht von der Einfachheit der Form und Funktion abschrecken lassen, selbst wenn es sich um ein Massenprodukt handelt.“, so Geschäftsführerin Bonnie Kern‐Koskela.
„Die Philosophie eines schlichten, einfachen und symme­tri­schen Designs kombi­niert mit einer unkom­pli­zierten Handhabung und Bedienung passt perfekt zu dem was wir für unser neues SYMAX‐Fernsteuerungssystem vorge­sehen haben.“

Im Sommer 2011 entschied Bonnie Kern‐Koskela den Kunden unseres GV60‐Gas‐Steuerungssystems etwas Neues anzubieten. Etwas, wonach sie schon seit einiger Zeit gesucht haben: Eine Fernbedienung, die so intuitiv ist, dass sie dem Benutzer ermög­licht, einen Gaskamin mit minimalem Schulungsaufwand zu bedienen. Mertik Maxitrols Nachforschungen haben ergeben, dass viele Besitzer von Gaskaminen, die mit High‐End‐Fernbedienungen ausge­stattet sind, die ihnen zur Verfügung stehenden Funktionen wegen der schwie­rigen Programmierung gar nicht nutzen. Mit dem Symax‐System, das einfache Bedienlogik und fest zugeordnete Symbole vereint, glauben wir, dass Kunden häufiger die verfüg­baren Funktionen nutzen.

Das Symax‐System kombi­niert neue Technologie und modernes Design mit einfacher Bedienung“, erklärt Senior‐ Entwicklungsingenieurin Barbara Happe von Mertik Maxitrol. „Statt durch verwir­rende Menüs scrollen zu müssen, kann nun jede Funktion bereits durch Berühren des entspre­chenden Symbols aktiviert werden.“ Viele Fernbedienungen auf dem Markt verfügen über nur wenige Tasten und erfordern eine umfang­reiche Programmierung. Das Symax‐System dagegen verwendet eine einfache „Look and Touch“-Logik. Suchen Sie einfach das Symbol für die Funktion, die Sie aktivieren möchten, und berühren Sie dieses.

Die am häufigsten verwen­deten Funktionen sind das Ein‐ und Ausschalten des Kaminfeuers, die Regulierung der Flammenhöhe, sowie das Festlegen einer bestimmten Raumtemperatur. All diese Einstellungen werden durch Berühren eines einzigen, jewei­ligen Symbols erreicht. Das Symax‐System gibt es mit 4, 6 oder 10 Bedienknöpfen. Alle drei Versionen verfügen über große, hinter­grund­be­leuchtete Displays mit Kindersicherung, Countdown‐Timer und Batteriestatus. Der Kunde kann zwischen Fahrenheit oder Celsius bzw. zwischen einer 12‐ oder 24‐Stunden‐Anzeige wählen. Die 4‐Knopf‐Variante eignet sich perfekt für Kaminbesitzer, die lediglich das Feuer Ein‐ und Ausschalten und die Flammenhöhe manuell erhöhen oder verringern möchten. Ein weiterer Vorteil ist der integrierte Countdown‐Timer, der von einer bestimmten Zeit herun­ter­zählt und dann das Feuer ausschaltet.