Gasdruckregler

Gasdruckregler

Für verschiedene Gasarten

GV30 Ventil

Die Firma Maxitrol stellt eine komplette Reihe von Gasdruckreglern für den häuslichen, gewerb­lichen und indus­tri­ellen Bedarf mit Modellen für Nieder‐ und Mitteldruckanwendungen her.

Die Firma Maxitrol stellt eine komplette Reihe von Gasdruckreglern für den häuslichen, gewerb­lichen und indus­tri­ellen Bedarf mit Modellen für Nieder‐ und Mitteldruckanwendungen her.

GV30 Ventil

REGLER MIT VENTILSITZ „POPPETS“

Gasdruckregler der Serie RV werden haupt­sächlich für Hauptbrenner und Zündgasanwendungen einge­setzt. Typische Anwendungen sind Haushaltsgeräte und Geräte für die kommer­zielle Nutzung, z. B. in der Küchentechnik, in Gaskaminen oder in Gasstraßen für Zündbrenner. Maxitrol Regler der RVLM Serie vereinen ein kompaktes Design mit einem an Höchstmaß an Leistungsfähigkeit, um so die Anforderungen Ihrer Geräte zu erfüllen.

REGLER MIT KEGELVENTIL

Bei diesen Gasdruckreglern handelt es sich um Regler ohne Schließdruckcharakteristik für hohe Kapazitäten bei niedrigen Eingangsdrücken. Der Unterschied zu anderen Reglern ist das konische Ventil. Das Konusprinzip ermög­licht es, dass Gas direkt durch den Regler strömt, ohne dabei die Richtung zu ändern. Der Reibungswiderstand wird dadurch reduziert, was wiederum zu einer größeren Kapazität führt. Ein verbes­sertes Strömungsmuster ermög­licht eine sehr präzise Regelung bei extrem niedrigen Druckdifferenzen. Zu den typischen Anwendungen gehören gasbe­triebene Haushaltsgeräte, gewerb­liche und indus­trielle Geräte sowie Geräte, die für die Gasversorgung mit niedrigem oder mittlerem Druck verwendet werden.

REGLER MIT HEBELSYSTEM

Die Druckregler der Serie 325 mit hebel­wir­kendem Ventil und Schließdruckcharakteristik sind für den Einsatz in privaten, gewerb­lichen und indus­tri­ellen Anwendungen vorge­sehen. Sie ermög­lichen eine präzise Steuerung, vom vollstän­digen Durchfluss bis hin zum Pilotgasfluss.

REGLER MIT VORDRUCKAUSGLEICH

Die Druckregler der Serie RS mit Ausgleichsmembran ermög­lichen die Aufrechterhaltung eines stetigen Ausgangsdrucks bei stark variie­renden Eingangsdrücken. Die verhält­nis­mäßig kleinen Druckregler sind für den Einsatz in Haupt‐ und Zündbrenneranwendungen vorge­sehen. Sie eignen sich ideal für Infrarotstrahler und Pilotbrenner großer indus­tri­eller Heizgeräte und Heizkessel.

REGLER MIT VORDRUCKAUSGLEICH

Die Ventilkonstruktion der Serie 210 mit Schließdruckcharakteristik verfügt über einen integrierten Dämpfungsmechanismus im Entlüftungsauslass und im Messrohr. Die Druckregler bieten eine präzise Regelung über einen großen Bereich von Drücken und Durchflussraten. Zu den Anwendungen gehören bspw. Kessel, Dampferzeuger und Industrieöfen.

NULLDRUCKREGLER

Die RZ‐ und 210Z‐Modelle werden zur Gas/Luft‐Verhältnis‐Regelung oder als Nulldruckregler einge­setzt. Verglichen mit anderen Druckreglern bieten die Z‐Modelle ein sehr gutes Preis‐/Leistungsverhältnis. Sie werden z. B. zur Durchflussregelung in Brennern, Düsenmischern und Vormischeinrichtungen verwendet.